Samstag, 29. Oktober 2011

Brauche eure Hilfe

Da ich ja niemals einen Nähkurs oder was ähnliches besucht habe, hoffe ich auf die Fachfrauen unter euch.
Und zwar habe ich mich in den Joana Schnitt von Farbenmix verliebt, besitze aber keine Overlock.
Meint ihr das wird trotzdem schön (und stabil) , wenn ja welchen Stich nehm ich dafür?

Habe übrigens eine Bernina 380, vielleicht hat ja eine von euch mit der schon mal eine Joana oder etwas ähnliches genäht.

Mit Kleidung tu ich mir eher schwer, bin mit den Nähten nie so richtig zufrieden, aber vielleich bin ich halt von den gekauften Klamotten verwöhnt.
 Darf man das denn eigentlich vergleichen?

Und reicht ein Meter Jersy oder Interlock und was ist besser zu verarbeiten?


Vielen Dank schon mal für eure Hilfe &  liebe Grüße
vom Lieschenradieschen





Kommentare:

  1. hallo! natürlich kann man auch ohne Overlock eine Joana nähen :) Wenn du Jersey nimmst, dann verwende einen dehnbaren Stich für die Nähte zb Zickzack auf 2/2 (Länge/Breite)! Die Nähte sehen dann zwar nicht aus wie mit der Ovi genäht, aber das ist ja ganz klar, oder du verwendest den 8er Stich den Overlockstick dauert halt länger aber dafür siehts dann auch von innen gut aus, wenn du darauf so viel Wert legst!
    Super Maschine übrigens die B380 steht auch beim kreativkäfer :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lieschen,
    ich hab keine Ahnung ob du meine email bekommen hast... lauf mail delivery service ist dein postfach voll :-(
    Dabei habe ich dir doch die Lösung deines Problems schicken wollen...
    LG Tina

    AntwortenLöschen