Sonntag, 22. Januar 2012

Corry Bag die erste

... aus superschönem Kunstleder in petrol und dem süßen Vögelchenstoff auf schwarzen Hintergrund.
Vorne habe ich zwei Sterne ausgeschnitten und mit passenden Stoffen hinterlegt.
Innentasche mit Reißverschluss und Schlüsselfinder.
Ein toller Schnitt, aber das nächste Mal werde ich die kleinere Version machen, mit der hier kann man ja umziehen.





schon weggekauft ;)

Kommentare:

  1. Die ist einfach super geworden! Klasse. Ich habe hier auch schon türkises Leder liegen für eine Corry. Da juckt es mich glatt in den Fingern, wenn nicht nur schon was anderes auf Verarbeitung warten würde ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Die ist super schön geworden! Der Vögelchenstoff ist auch einer meiner Liebsten. :) An den Schnitt habe ich mich noch nicht rangetraut. Ich habe immer Bedenken bei den Ösen. Da ist man fast fertig mit dem Nähen und könnte sich alles versauen wenn das mit dem Einschlagen nicht klappt, oder? Ist das kompliziert mit den Ösen? LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. @Tanja:
    Ja die Ösen sind auch nicht so meine Freunde, wobei die großen Ösen gingen, das Werkzeug war relativ scharf, habe aber trotzdem noch mit der Schere rumgeschnipselt.
    Eigentlich wollte ich den Träger mit Hohlnieten festmachen, habe aber kein Loch reingebracht und umdisponiert ;).
    Also Hohlnieten können mir gestohlen bleiben.
    Ich hoffe dich nicht komplett entmutigt zu haben ;)!

    AntwortenLöschen
  4. sieht sehr schick aus deine Tasche.

    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen