Freitag, 25. Dezember 2015


Nach dem großen Weihnachtsansturm steht die Nähmaschine nun mal ein paar Tage still.
 
Ich bedanke mich sehr herzlich für eure Treue, die vielen tollen Kommentare und hoffe alle Weihnachtsgeschenke sind gut und wohlbehalten bei ihren neuen Besitzern angekommen.

Fröhliche Weihnachten für euch und eure Lieben! Lasst es euch gut gehen und startet angemessen in ein noch fröhlicheres und bunteres 2016!



Sonntag, 13. Dezember 2015

neue Geldbörsen

Die Großproduktion der Geldbörsen hat begonnen ;D




















genäht nach einem Schnitt von Machwerke

Sonntag, 22. November 2015

Kulturtäschchen mit Briefecke

Das sind noch zwei Nachzügler aus meinem Schwung Kulturtäschchen, den ich euch hier schon gezeigt habe.







Mein Highlight ist der Boden in Metallic- oder Velours-Optik mit Briefecke.
Die Briefeckenidee ist mir ehrlich gesagt nicht selbst gekommen, aber ich fand sie einfach schön und sie ist unheimlich einfach zu machen. Ein Foto von der Methode habe ich hier:


 

Freitag, 20. November 2015

Geldbörsen mit Blumen und Herzchen

Da ihr sie so gerne habt fülle ich im Moment meinen Vorrat an Geldbörsen auf.
Zugeschnitten sind einige, allerdings kann ich heute euch erst zwei fertige Exemplare zeigen:









Samstag, 7. November 2015

Softshelljacke Raindrops

Schon lange wollte ich das Material Softshell mal für mich testen.
Da die Regenjacke nicht wattiert und die Skijacke bei den momentanen Temperaturen noch etwas übertrieben ist, musste sowieso eine neue Jacke her.

Als Schnitt habe ich mich für die Sweatjacke Janice von Pattydoo entschieden, den hatte ich sowieso grade erst ausprobiert. Durch das Nähtutorial zum Schnitt ist er sehr leicht nachzunähen und auch der Reißverschluss ein Kinderspiel.

Zugeschnitten habe ich die Jacke in Größe 38, denn bei der Sweatvariante war da noch reichlich Luft. Für die Außenjacke habe ich mich an den Originalschnitt gehalten und für das Futter eine Innenjacke genäht die ich am Beleg und an den Bündchen befestigt habe.
Über eine Öffnung in der inneren Bündchennaht im Rücken habe ich die Jacke am Schluss gewendet.

Beim ersten Anprobieren saß die Außenjacke leider so strief, dass ich den Ärmelumfang zusätzlich mit einem Keileinsatz vergrößern musste. Ansonsten war die Passform super.
Ich habe auch zusätzliche Taschen eingefügt, die baucht der Mensch natürlich dringend in einer Jacke. Außerdem habe ich den Schnitt um 5 cm verlängert, sodass es beim radeln nicht zieht und einen kleinen Kragen mit Riegel zwischen den Körper und die Kapuze eingesetzt.

Alles in allem ist das nähen gut gelaufen und ich bin sehr glücklich über meine neue warme und winddichte Jacke.







Schnitt: Janice von Pattydoo

Lieblingskleid

Inspiriert von einem gekauften Jerseykleid habe ich diesen Kleiderschnitt erstellt.
Seit fast einem Jahr bin Fan meiner Variante aus einem Jersey mit bunten Brillen (Berufsbedingte Vorliebe ;D). 
Ich habe mich sogar auf die herbstlichen Temperaturen gefreut, um das Teil endlich wieder tragen zu können.
Vor allem die Taschen liebe ich, da ich eine notorische Hände-in-Taschen-Steckerin bin.

Und weil ich persönlich so begeistert bin, habe ich auch eine Variante für euch genäht. Erhältlich ab sofort im Shop in Größe 36/38.

Hier könnt ihr einen Blick darauf werfen:






Gemodelt hat wieder die Mutti

Schnitt: Eigenkreation