Samstag, 7. November 2015

Softshelljacke Raindrops

Schon lange wollte ich das Material Softshell mal für mich testen.
Da die Regenjacke nicht wattiert und die Skijacke bei den momentanen Temperaturen noch etwas übertrieben ist, musste sowieso eine neue Jacke her.

Als Schnitt habe ich mich für die Sweatjacke Janice von Pattydoo entschieden, den hatte ich sowieso grade erst ausprobiert. Durch das Nähtutorial zum Schnitt ist er sehr leicht nachzunähen und auch der Reißverschluss ein Kinderspiel.

Zugeschnitten habe ich die Jacke in Größe 38, denn bei der Sweatvariante war da noch reichlich Luft. Für die Außenjacke habe ich mich an den Originalschnitt gehalten und für das Futter eine Innenjacke genäht die ich am Beleg und an den Bündchen befestigt habe.
Über eine Öffnung in der inneren Bündchennaht im Rücken habe ich die Jacke am Schluss gewendet.

Beim ersten Anprobieren saß die Außenjacke leider so strief, dass ich den Ärmelumfang zusätzlich mit einem Keileinsatz vergrößern musste. Ansonsten war die Passform super.
Ich habe auch zusätzliche Taschen eingefügt, die baucht der Mensch natürlich dringend in einer Jacke. Außerdem habe ich den Schnitt um 5 cm verlängert, sodass es beim radeln nicht zieht und einen kleinen Kragen mit Riegel zwischen den Körper und die Kapuze eingesetzt.

Alles in allem ist das nähen gut gelaufen und ich bin sehr glücklich über meine neue warme und winddichte Jacke.







Schnitt: Janice von Pattydoo

Kommentare:

  1. Gibt es noch gar keinen Kommentar zu dieser schönen Jacke? Wie schade, denn sie ist wirklich toll.

    Ich möchte mir auch eine Softshelljacke nähen und habe auch schon mit Raindrops geliebäugelt, war mir aber nicht sicher, ob mir die Jacke nicht zu bunt wird.

    Deine Jacke hat meine Bedenken zerstreut, sie gefällt mir ausgesprochen gut und bringt Farbe kn den Herbst. Danke für die Anregung!

    Beste Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es noch gar keinen Kommentar zu dieser schönen Jacke? Wie schade, denn sie ist wirklich toll.

    Ich möchte mir auch eine Softshelljacke nähen und habe auch schon mit Raindrops geliebäugelt, war mir aber nicht sicher, ob mir die Jacke nicht zu bunt wird.

    Deine Jacke hat meine Bedenken zerstreut, sie gefällt mir ausgesprochen gut und bringt Farbe kn den Herbst. Danke für die Anregung!

    Beste Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke ist wirklich super gelungen, ich möchte mir auch gerne eine Softshelljacke nähen, traute mich aber bisher nicht an das Material Jetzt bin ich wieder mutig geworden,dank Deiner wunderschönen Jacke. Und Pattydoo hat wirklich super einfache Schnitte
    Beste Grüße
    B.K.

    AntwortenLöschen